Samuel Funke

Ich fordere meine Kunden durch ein intensives Training und begleite Sie dabei, ihren schmerzhaften Gedanken zu begegnen.

 

Ich bin tätig als Personaltrainer, Begleiter für The Work von Byron Katie (Coach), Inhaber und Trainer bei Gracie Jiu-Jitsu Nürnberg (www.graciejiujitsunuernberg.de), Coach und Trainer bei Seminaren und gelegentlich Barkeeper. Ich bin am 03.03.1988 geboren. 

 

Fitnesstraining und Kampfkunst betreibe ich seit über zehn Jahren. Feuer für das Thema Fitness- und Krafttraining fing ich durch die Arbeiten Mark Laurens, der ein berühmter Trainer und Pionier im Bereich Bodyweighttraining ist. 2016 besuchte ich seinen Kurs für das Bodyweight 2.0 Progamm.  Ich genieße es Kraft zu haben und anzuwenden und gleichzeitig nicht körperlich verspannt zu sein, was für mich konstante Übung bedeutet. Ich betreibe Krafttraining, damit mich diese Kraft in meinen anderen Aktivitäten unterstützt und schützt. Im Jiu Jitsu lerne ich mich zu verteidigen und in unkomfortablen Situationen ruhig zu bleiben “Feel comfortable in hell“.  Außerdem begegne ich meinen Ängsten. Als Trainer bilde ich mich konstant weiter. 2019 schloss ich die Ausbildung zum zertifizierten Gracie Jiu-Jistu Instructor in Kalifornien, bei Rener und Ryron Gracie, ab. Anfang 2020 eröffnete ich das Kampfkunstschule Gracie Jiu-Jitsu Nürnberg. Ich liebe die Freiheit, die Bodyweight-Training ermöglicht. Ab und zu hebe ich aber auch gerne Gewichte.

 

Weil ich mich lange ausschließlich in den in mir auftauchenden Gedanken, Urteilen und Bildern über mich und die Welt suchte, hatte ich immer wieder Phasen großen inneren Schmerzes. Der einzige Umgang den ich kannte, waren die Selbstoptimierung, die Selbstkasteiung und Krieg gegen meine Umwelt. Eine echte Begegnung mit meinem inneren Erleben war mir fremd. Die Work von Byron Katie, die Kampfkunst, erfahrene Lehrer (v.a. meine Feinde) und Freunde und meine eigene spirituelle Suche führten zu einem neuen Zugang zu meinem Erleben und zur Hinterfragung meiner Urteile über mich und die Welt. Dies machte mich von vielem inneren Leiden frei.  Es lies mich auch erkennen, dass ich in Wahrheit Nichts über das Leben, Spiritualität oder darüber, was andere tun sollten weiß. Ich weiß nicht genau, wer ich bin und ich will mich auch nicht mehr vorwegnehmen. Wenn ich Schmerz erfahre, überprüfe ich die Geschichte dahinter mit der Work und ich bin stets bereit andere dabei unterstützen. Ansonsten versuche ich mein Leben in voller Intensität zu genießen.

 

Ich bin auch tätig als Trainer und Coach bei Seminaren im Businessbereich, mit dem Thema Umgang mit Emotionen. Falls Du Interesse hast, an so einem Seminar teilzunehmen, kannst Du mich als Ressourcentrainer u. a. bei dem Seminar "Emotionale Kompetenz" des Seminaranbieters Janus antreffen: https://www.janusteam.de/team/samuel-funke.